pfadfinder waidhofen

Wochenendlager der GuSp

Am Samstag, den 5.November, trafen sich die 10 bis 13 jährigen Waidhofner Pfadfinder für das Wochenendlager in Ybbsitz. Nach einer Wanderung vom Ybbstal über den Maisberg erreichten alle etwas verschmutzt und durchnässt bei Dunkelheit das Pfadfinderheim in Ybbsitz. Nach einem köstlichen Abendessen waren alle gestärkt und motiviert um bei einem Nachtspiel Schatzkisten zu schmuggeln, welche wichtige Arbeitsmaterialien für eine Konferenz enthielten. Natürlich handelt es sich dabei nicht um eine kriminelle Tat sondern, wie bei den Pfadfinder gebräuchlich um eine Spielgeschichte in welcher pädagogische Inhalte eingebaut sind. Die Waidhofner konnten den Abend mit ihren Ybbsitzer Pfadifreunden ausklingen lassen und kehrten am Sonntag nach einem lehrreichen Vormittag über die Pfadfinderei mit öffentlichen Verkehrsmittel nach Waidhofen zurück. Vielen Dank an die Ranger und Rover aus Ybbsitz die einen lustigen Beitrag zum Nachtspiel leisteten. Abgesehen von den fast wöchentlich abgehaltenen Heimabenden tüftelt das Führungsteam an einem pfadfindertypischen Weihnachtsfest für die Waidhofner Pfadis und deren Familien.

FerienAktiv2016

Am Donnerstag, den 1. September, kamen etwa zwanzig interessierte Kinder auf unseren Lagerplatz und nahmen am Ferien-Aktiv-Nachmittagsprogramm teil. Nach einigen Kennenlernspielen machten die Kinder Butter, Steckerlbrot und Apfelsaft. Außerdem erkundeten sie den Urlbach und seine Lebewesen und bauten im Wald Verstecke. Vielleicht hast auch du Interesse, in eine unserer nächsten Heimstunden schnuppern zu kommen. Das ist jederzeit und ganz unverbindlich möglich. Wir würden uns freuen, bald viele Neulinge bei uns begrüßen zu dürfen.